Stefanie Spachmann

Seit meiner Kindheit faszinieren mich Geschichten: in Büchern, in Filmen, in Hörspielen. Mich interessiert, warum wir handeln wie wir handeln: Was treibt uns an? Was macht uns „böse“? Was macht uns „gut“? Was sind die Strukturen dahinter? Warum ist die Welt wie sie ist? Wieso ändern sich manche Dinge nicht?

In meinem Studium habe ich mich der Kommunikation durch Text, Bild, bewegtem Bild, Sound und Musik gewidmet, danach vertieft dem Drehbuchschreiben und der Schauspielführung, bis ich schließlich zur Aufstellungsarbeit gekommen bin oder, besser gesagt, sie zu mir.

Ich habe gelernt, dass wir nicht so frei in unseren Entscheidungen und Verhaltensweisen sind, wie wir gerne denken, und dass es oft nicht genügt, nur genug zu wollen. Die Familienaufstellung hat sich für mich als äußerst hilfreiche Arbeit erwiesen, mit der wir Verstrickungen auflösen und nach und nach mehr zu uns selbst, unserem eigenen Weg und zu mehr Leichtigkeit im Leben finden können.

Mich interessiert, wie wir unsere Selbstheilungskräfte aktivieren und stärken können, wie wir in unsere Kraft kommen und in dieser bleiben, und wie wir im Einklang mit unserer Umwelt leben können, mit allem, was täglich auf uns einströmt.

In meiner Freizeit lese ich und schaue weiterhin sehr gerne Filme und Serien, ich spiele Taiko, tanze, fahre Rad, praktiziere Yoga und Qi Gong, und verbringe meine Zeit mit meiner Familie, mit Freunden und mit unseren beiden Katzen Frida und Kora.




Lebenslauf:

• Geboren 1980 in Offenbach am Main
• Aufgewachsen in Aschaffenburg
• Studium „Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Film“ an der FH Würzburg
• Teilnahme an Seminaren im Drehbuchschreiben, in der Regie- und Schauspielführung
• Arbeit als Autorin, Regisseurin, Filmeditorin
• Ausbildung „Calligraphy Yoga and The Healing Power of Qi Gong“ bei Master Zhenhua Yang
• Ausbildung „Phänomenologisch-Systemische Aufstellungsarbeit“ bei Harald Homberger, DGfS
• Ausbildung „Schamanische Arbeit“ bei der Foundations of Shamanic Studies Europe: 3 Jahresprogramm



Netzwerk

Mitglied Schule des Schauens 
www.familienaufstellen.eu

Harald Homberger
Ausbildung Phänomenologisch-Systemische Aufstellungsarbeit, DGfS anerkannt
www.harald-homberger.de

Theresa Adam
Kollegin Familienaufstellung, wir stehen in engem Austausch über unser Arbeit und begleiten ab und an unsere Seminare.
www.adam-aufstellungen.de

Forum Gesundheit Neukölln
Verein zur Förderung und Stärkung der Gesundheit, Praxis- und Seminarräume
www.forumgesundheitneukoelln.de

To top